ZweiUferPanoramaweg 6a Zellingen - Thüngersheim

Wandern Radfahren Weinlagenwanderung
Tourendaten
leicht
4,7 km
1:31 h
210 m
97 m
335 m
179 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Startpunkt

Herrenstraße / Kolpingkeller

Zielpunkt

Weinberge oberhalb von Thüngersheim

Dieser Wanderweg verbindet die Orte des ZweiUferLandes und verläuft größtenteils auf der Höhe. 

Nebenstrecke: rechts Herrenbrücke, am „Kolpingkeller“ / Pfarrhaus vorbei halbrechts ansteigend zum Winterleitenweg 150 m – leicht links den Winterleitenweg queren zum Benediktusweg (Wegweiser „Bildungsstätte“) aufwärts, im großen Linksbogen an der Bildungsstätte vorbei weiter bergauf, Rechtsbogen, an Weggabelung links halten (rechts Parkplatz), zur Linken die Kolpingskapelle 1 km – geradeaus an der Winzerhütte vorbei (Rundblick Maintal), bei Weggabelung rechts halten, am Ende des Weinbergweges halbrechts Waldweg bergab zur Schutzhütte 1,8 km – scharf links an der Schutzhütte über den oberen Weinbergsweg (links Wald, rechts Weinberge), dem Wegverlauf in Kurven folgen bis zur Aussichtsbank 900 m – geradeaus 300 m – Weggabelung links halten - Mehrfachkreuzung halblinks (NICHT Richtung Grillplatz) 150 m – Gabelung rechts bergab oberer Weinbergsweg 600 m – weiter Rechtsbogen – wieder am Hauptweg (ab hier * Etappe 7 folgen)

Länge der Teilstrecke: 8 km

Rundblick: Maintal Maintal von Würzburg bis Karlstadt, Thüngersheim, Erlabrunn, Zellingen 


Die Tour gehört zum ZweiUferPanoramaweg, der das gesamte ZweiUferLand auf der Höhe miteinander verbindet.

Fahrradtauglich
Familienfreundlich
Einkehrmöglichkeit
Wintertauglich
Beschilderung
Tour mit Hund
Gute Anbindung an ÖPNV
Wegbeschreibung
Der Weg ist für Wanderer ausgeschildert. Radfahrer sollten an Abzweigungen und Kreuzungen langsam fahren, um die Beschilderung zu sehen. 
Bitte nehmen Sie gegenseitig Rücksicht.
Sicherheitshinweise
Die Begehung der Wanderwege erfolgt auf eigene Gefahr.

Bitte nehmen Sie vor allem im Sommer, je nach Wetter, ausreichend Flüssigkeit mit. Vor allem auf den Flurwegen in den Weinbergen kann es mittags sehr heiß werden.
Tipp des Autors
Tipp: Planen Sie einzelne Etappen und genießen zwischendurch immer wieder die Panoramablicke auf einer der Wellenliege- und Muschelkalkbänke.
Anfahrt
Von Würzburg kommend erreichen Sie die Startpunkte des ZweiUferPanoramawegs innerhalb weniger km.
Parken
Egal von welchem Ort Sie starten möchten - Sie finden über einen Aufstiegsweg von der Ortsmitte in Parkplatznähe eine Verbindung auf die Höhe und den ZweiUferPanoramaweg.
Veitshöchheim: Bahnhof, Mainfrankensäle 
 
Zell: Laurentiusbrücke – unterhalb des Klosters Oberzell
 
Margetshöchheim: Margarethenhalle
 
Erlabrunn: Mainleite
 
Leinach: alte Pfarrkirche  - Rathaus
Wanderparkplatz mit Bushaltestelle - Volkenberg
 
Zellingen: Rathaus, Mainufer
 
Retzbach: Bahnhof, Mainufer  
Wanderparkplatz Wallfahrtskirche - Gesundheitsgarten,  
Wanderparkplatz - am Restaurant „das Retz“ 
 
Retzstadt: Platz der Freundschaft
Thüngersheim: Raiffeisen Sporthalle 
Wanderparkplatz Kelter - Günterslebener Str.

Öffentliche Verkehrsmittel
Über die Bahnhöfe Zell am Main, Veitshöchheim, Thüngersheim und Retzbach finden Sie schnell den Anschluss an den ZweiUferPanoramaweg
Karte/Karten
Eine topographische Wanderkarte im Papierformat erhalten Sie über die Tourist-Information Veitshöchheim und Zellingen sowie die Mitgliedsrathäuser in Zell am Main, Margetshöchheim, Erlabrunn, Leinach, Zellingen, Retzstadt, Thüngersheim und Veitshöchheim
Wegekennzeichen
Sie erkennen den ZweiUferPanoramaweg an dem außergewöhnlichen Wegweiser in Form eines Fünfecks. Auf weiß-blauem Grund zeigen Ihnen Amsel und Maus den Weg.
Weitere Infos

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://zweiuferland.de/entdecken/panoramaweg-informationen

Externe Bildergalerie
Bewertungsplattformen

Quelle:

destination.one

Zuletzt geändert am 17.05.2022

ID: t_100263872



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.