Osterhöhle

Höhle/Tropfsteinhöhle
Waldgottesdienst am 3.Tag der Hüttenkirwa Ende Juli

Die Osterhöhle wurde schon 1905 entdeckt und für Besucher hergerichtet. Im Jahre 1935 wurde die Höhle dann zu ihrer jetzigen Form ausgebaut. Eine Führung durch die geheimnisvolle unterirdische Welt dauert ca. 20 Minuten und kann nur empfohlen werden. Achten Sie bitte auf gutes Schuhwerk und warme Kleidung. Die Höhlentemperatur beträgt ca. 9 Grad Celsius.

Öffnungszeiten

Die Höhlenführung dauert ca. 30 Minuten.
Die Führungen sind zwischen 11:00 und 16:30 möglich, sobald genügend Teilnehmer vorhanden sind.

Ruhetage

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag

Quelle:

Landratsamt Amberg-Sulzbach

destination.one

Organisation:

Landkreis Amberg-Sulzbach

Zuletzt geändert am 02.03.2020

ID: p_1196