Evang.-Luth. Kirche St. Ulrich

Kirchen

Im Jahr 1705 wird die heutige St. Ulrich Kirche in Kirchenreinbach im Baustil des Barock errichtet.
Die erste Kirche bestand bereits um das Jahr 1000.
Sie befindet sich auf Route 2 des Simultankirchen Radwegs.
Beachtenswert ist die spätbarocke Kanzel mit Schalldeckel in Kronenform. Im Jahr 1653 wurde das Simultaneum eingeführt, sodass Evangelische und Katholiken die Kirche gemeinsam nutzten. Die zwei Eingangstüren dienten als separate Eingänge für die beiden Konfessionen. 1967 wurde das Simultaneum aufgelöst. Die Kirche ist heute evangelisch.


Bildnachweis: Stefan Gruber/ Archiv Förderverein Simultankirchen e.V.

Öffnungszeiten

9-18 Uhr

Quelle:

destination.one

Organisation:

Landkreis Amberg-Sulzbach

Zuletzt geändert am 24.03.2021

ID: p_100050709



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.