Schloss Neidstein

Burgen/Schlösser Historische Stätten Sehenswertes

Die ursprüngliche Burganlage stammte Funden und Dokumentationen zufolge etwa aus der Zeit um 1050. Im Zuge des „Bayerischen Krieges“ wurde die Burg im frühen 16. Jhd. niedergebrannt. Unterhalb der Burg entstand 1513 auf einer Felsenterrasse das Schloss Neidstein, erbaut von Jobst von Brand.



Aus den Steinen der alten Ruine wurde 1634 der Turm des Schlosses errichtet. Das süd-westliche Ende des Hauptbaus bekam 1860 zwei Ecktürme. Einige Um- und Anbauten gaben dem Schloss das heutige Erscheinungsbild. Neidstein besaß in seiner Zeit einige Besitzer, doch der wohl berühmteste darunter war der Hollywoodstar Nicholas Cage, der das Anwesen von 2006 bis 2009 sein Eigen nannte.  



Anreise

Das Schloss Neidstein hat Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.

Quelle:

destination.one

Organisation:

Landkreis Amberg-Sulzbach

Zuletzt geändert am 02.03.2020

ID: p_100008123