TraumRunde Geiselwind

Wandern
Tourendaten
medium
8,1 km
2:20 h
182 m
187 m
482 m
391 m
Startpunkt

Ebersbrunnerstraße in Gräfenneuses, 96169 Geiselwind; Koordinaten: 49.7913591, 10.434336
Alternativ: Wanderparkplatz Gräfenneuses, Koordinaten: 49.7990669, 10.4399013

Einstieg in die TraumRunde Geisewind ist das „Ilmbacher Tor“, ein ehemaliger Klostereingang, in Gräfenneuses. Von dort geht es durch den Wald, zunächst steil bergauf, in Richtung Ebersbrunn. Für die sportlichen finden sich unterwegs Trimm-Dich-Geräte. Schließlich erreicht man den Ort Ebersbrunn. Neben einer alten Naturkegelbahn, Kelleranlagen, der Kirche St. Vitus sprudelt hier die gefasste Quelle der Reichen Ebrach. Zeit für einen Erfrischungsstopp. Über einen alten Hohlweg raus aus Ebersbrunn gelangt man an einen Aussichtpunkt mit herrlichem Blick auf die hügelige Steigerwaldlandschaft bevor es dann weiter durch den Wald zurück in Richtung Gräfenneuses geht. Kurz vor dem Ziel wird man am Aussichtspunkt „Glösberg“ noch mit einem atemberaubenden Blick auf das Weinland belohnt.

Verpflegung:     Gasthaus in Gräfenneuses (Anmeldung empfohlen) und Restaurants in Geiselwind (3km)
Sehenswert:      Ilmbacher Tor, Naturdenkmal Eiche, Aussichtspunkt „An den Sanden“, Quelle der Eichen Ebrach, Aussichtspunkt „Über den Kellern“, Markt Geiselwind mit Attraktionen und Gastronomie

Öffentliche Verkehrsmittel
Mo. – Fr.: Bahn 805 (R1) bis Bhf Kitzingen + Bus 8150

Sa. + So.: Bahn 805 (R1) bis Bhf Kitzingen, Umstieg in Wiesentheid in 8109. Sa. + So. Anruf-Sammeltaxi/AST

Quelle:

Steigerwald Tourismus e.V.

destination.one

Organisation:

Steigerwald Tourismus e.V.

Zuletzt geändert am 04.05.2021

ID: t_100269912



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.