Heimatmuseum Esterwegen

Museum / Museumsdorf Heimathaus
Kaffee, Kuchen und Geschichten

Die Geschichte Esterwegens können Besucher des Heimatmuseums auf zwei unterschiedlichen Arten kennenlernen. Erstens bei Veranstaltungen unter der Überschrift „Einst & Heute“: Bei Kaffee und Kuchen plaudern Mitglieder des Heimatvereins über ihr Dorf, über seine Natur und seine Menschen.

Zweitens zeigt das Heimatmuseum zwei Dauerausstellungen zur Ortsgeschichte seit dem 13. Jahrhundert. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Kinderarbeit in der Land- und Hauswirtschaft, die auch auf dem Hümmling bis weit ins 20. Jahrhundert hinein üblich war. Die Jüngeren erledigten einfache Aufgaben, fütterten zum Beispiel die Hühner oder passten auf kleinere Geschwister auf. Jugendliche mussten bereits schuften wie Erwachsene – aus dieser Zeit stammen übrigens noch die „Kartoffelferien“ zur Erntezeit. Die Haupttexte zur Ausstellung sind in plattdeutscher Sprache abgefasst, eine hochdeutsche Übersetzung wird angeboten.

Jeden Sonntag von April – Oktober von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten

Das Heimat-Museum-Esterwegen hat von April bis Oktober Sonntags von 14:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Führungen organisiert Helena Jansen, Telefon: 05955 – 2797

Quelle:

Emsland Tourismus GmbH

destination.one

Zuletzt geändert am 18.11.2020

ID: p_100028555