Mariä-Himmelfahrts-Messe Eintritt frei

Kultur Messen Vereinsleben

Die Mariä-HImmelfahrts-Messe findet alljährlich am 15. August, dem Festtag der Mariä Himmelfahrt, bzw. am darauffolgenden Sonntag auf Schloss Clemenswerth statt.
Die Geschichte der Messe reicht bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück: Am 15.08.1741 wurde die Schlosskapelle der Mariä-Himmelfahrt sowie dem Heiligen Hubertus, dem Schutzpatron der Jagd, geweiht. In einer feierlichen Prozession wurde die Relique des Heiligen Fructuosus im Altarschrein beigesetzt. Aus Anlass dieses denkwürdigen Ereignisses stiftete der Kurfürst Clemens August dem Ort Sögel einen achttägigen Markt. Heute findet dieser noch über drei Tage statt.
Am Mittwoch (17.08.) startet die 13. Hümmlinger-Pilgertour. Infos und Anmeldungen: www.marstall-clemenswerth.de

Termine
Eintritt frei

Quelle:

Emsland Tourismus GmbH

destination.one

Zuletzt geändert am 03.08.2022

ID: e_100481764