Freibad Schmitten

Tipp
Freibäder

"Es lächelt der See, er ladet zum Bade", heißt es schon in Schillers Wilhelm Tell - mit einem Badesee kann Schmitten zwar nicht aufwarten, aber das in idyllisches Grün eingebettete Freibad ist zumindest genauso einladend.

Attraktion des im Jahre 1998 generalüberholten Schwimmbades ist die kreisförmige Anlage am linken Beckenrand, die Schwalldusche, Sprudelpilz und Wildwasserkanal in sich vereinigt und zugleich den Nichtschwimmer- vom Schwimmerbereich trennt.

Rund 1 Million Euro hat der seinerzeitige Einbau eines Edelstahlbeckens sowie die komplette Erneuerung der technischen Einrichtungen gekostet. Clou der Technik: eine Solaranlage auf dem Umkleidetrakt sorgt für eine zusätzliche Erwärmung des Badewassers. Da gibt es doch eigentlich nur eine Devise:"Pack die Badehose ein..."

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag von 09.00 bis 20.00 Uhr Letzter Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr

Preisinformationen

aktuelle Preis auf der Homepage www.schmitten.de

Quelle:

Gemeindeverwaltung Schmitten

eT4®

Organisation:

hubermedia GmbH

Zuletzt geändert am 15.02.2017

ID: p_100008564