Öffentliche Führung in der Arche Nebra

Ausstellung Führung/Besichtigung Himmelswege Kunst & Kultur
Keine Anmeldung erforderlich. Bis 25.9. immer samstags und sonntags. Sondertermine in den Ferien.

Erleben Sie, was die Himmelsscheibe von Nebra zu einem Jahrhundertfund der Archäologie und zu einer der faszinierendsten Hinterlassenschaften der Menschheitsgeschichte macht. Die Gästeführerinnen und Gästeführer der Arche Nebra begleiten Sie durch die außergewöhnlich gestaltete Präsentation in der Arche Nebra und enthüllen die Dimensionen des rätselhaften Fundes, der 1999 von zwei Raubgräbern auf dem nahe gelegenen Mittelberg illegal ausgegraben wurde: Weitreichende Handelsbeziehungen, erstaunliche handwerkliche Fähigkeiten und faszinierende astronomische Kenntnisse lassen erahnen, wie komplex und hochentwickelt die Kulturen der Bronzezeit waren. 

Bitte beachten Sie: 
Die Arche Nebra ist bis 30. September 2022 geöffnet. Im Oktober schließt das Besucherzentrum aufgrund von größeren Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen. Das Arche-Nebra-Team ist weiter für Sie da: Für die Zeit der Schließung gibt es buchbare Angebot im Außenbereich und einen Kreativ-Wettbewerb. Der Fundort der Himmelsscheibe von Nebra bleibt auf jeden Fall zugänglich. Bitte schauen Sie auf der Website www.himmelsscheibe-erleben.de nach dem Fortgang der Arbeiten. Die Wiedereröffnung der Arche Nebra ist für Juni 2023 geplant.

Termine
Zielgruppe Jugendliche
Zielgruppe Erwachsene
Zielgruppe Familien
Zielgruppe Senioren
für Kinder (ab 10 Jahre)
Preisinformationen

3,00 € pro Person, zzgl. Eintritt

Quelle:

Saale-Unstrut-Tourismus e. V.

destination.one

Organisation:

Saale-Unstrut-Tourismus e. V.

Zuletzt geändert am 08.09.2022

ID: e_100385946



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.