Die Augen der Frida Kahlo

Ausstellung Brauchtum/Kultur Kunst Kunst & Kultur
Fotoausstellung: Bilder Frida Kahlos wurden von Bert Loewenherz nachgestellt.

Der Berliner Fotograf Bert Loewenherz hat ein aufwändiges Ausstellungsprojekt realisiert, das die Selbstportraits der mexikanischen Malerin Frida Kahlo thematisiert.
Seine erste Begegnung mit Fridas Bildwelt beschreibt der Fotograf als "eine inspirierende Mischung aus totalem Schock und Faszination. Ich war plötzlich besessen von der Idee, eine fotografische Interpretation von Fridas Selbstportraits zu erschaffen und wollte ihr dabei so nah wie möglich kommen."
Nach mehrmonatigen Vorbereitungen und der Suche nach einer kongenialen Frida-Darstellerin erarbeitete er mit einem Team aus Visagisten, Stylisten und Assistenten Lösungen, um die surrealen, verschlüsselten und symbolhaften Schichten ihrer Malerei in Fotografie zu übersetzen.
Alle verwendeten Kleidungsstücke und Accessoires einschließlich der gynäkologischen Instrumente sind Originale aus den 20er und 30er Jahren.
Die Kunstausstellung präsentiert ausgewählte Arbeiten in Form von großformatigen Prints und einzelne im Fotoshooting verwendete Tehuana-Trachten und Kimonos.

Termine
Schlechtwetterangebot
für jedes Wetter
Zielgruppe Jugendliche
Zielgruppe Erwachsene
Zielgruppe Familien
Zielgruppe Senioren
für Gruppen
für Schulklassen
für Familien
für Individualgäste
Preise

Preis Erwachsener: 4,00 €

Quelle:

Saale-Unstrut-Tourismus e. V.

destination.one

Organisation:

Saale-Unstrut-Tourismus e. V.

Zuletzt geändert am 31.03.2022

ID: e_100406824



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.