Elling

Tipp
Bühne/Theater
Das Sommertheaterstück des Theaters Nauburg!

Schauspiel von Axel Hellstenius unter Mitwirkung von Petter Næss


Elling und Kjell Bjarne – zwei Freunde, wie sie unterschiedlicher nicht
sein können – werden aus der Psychiatrie in die Verantwortung einer eigenen
Wohnung entlassen. Schon die kleinen Dinge des Alltags erfordern Mut und
Überwindung: einkaufen, ein Restaurant besuchen, telefonieren ... Lässt sich das
Leben meistern, wenn die Welt im Kopf nicht mit der Welt »da draußen«
übereinstimmt? 

Elling ruft Assoziationen an Forest Gump, Rain Man und Einer flog über
das Kuckucksnest wach, doch das Stück vermeidet konsequent alle auftretenden
Pfade der Nervenheil-Dramaturgien. Die Art und Weise, mit der Elling über die
Wechselfälle des Lebens und den Zustand unserer modernen Welt philosophiert, ist
von unbestechlichem Charme, hat Intelligenz, Witz und zeugt von einem
scharfsichtigen Durchblick, den man diesem unheroischen Helden zunächst gar nicht
zutraut.

»Ich hasse die Wirklichkeit, aber es ist der einzige Ort, an dem man ein gutes Steak
bekommt« Woody Allen

Termine
Ausstattung und Merkmale
Zielgruppe Erwachsene
für Kinder (ab 10 Jahre)
für Gruppen
für Familien
für Individualgäste
Preisinformationen

Erwachsene/ ermäßigt* € 20,00 / € 12,00
Schüler/ Studenten € 8,00
Premierenzuschlag € 3,00

Quelle:

Saale-Unstrut-Tourismus e. V.

destination.one

Organisation:

Theater Naumburg

Zuletzt geändert am 25.05.2021

ID: e_100289016



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.