Auf dem Sofa mit ... Anke und Martin Wendl

Vorträge, Lesungen & Multimedia

Anfang Juni 1991 gründeten Anke und Martin Wendl das Kunst-Auktionshaus Wendl, das sich schnell vom Geheimtipp zu einem erfolgreichen, international bekannten Unternehmen entwickelte. So erfolgreich das Haus heute ist, so interessant ist auch seine Vorgeschichte: 1987 wurden Wendls eines der Opfer der „Zwangsenteignung zwecks Devisen-beschaffung“. Beinahe um die gesamte Existenz gebracht, blieb ihnen nur die Ausreise, aber gleich nach der Wiedervereinigung ging es von Würzburg aus an die Vorbereitung zur Auktionshaus-Gründung in der alten Heimat. Im Gespräch mit Daniela Danz erzählt das Ehepaar Wendl von einem ereignisreichen Leben mit der Kunst.
Eintritt: 8 € (inkl. einer kulinarischen Überraschung)

Termine

Quelle:

Städtetourismus in Thüringen e.V.

destination.one

Organisation:

Städtetourismus in Thüringen" e.V.

Zuletzt geändert am 05.03.2020

ID: e_100261705