Leseparty im Schillergarten

Vorträge, Lesungen & Multimedia

Die Idee ist beileibe nicht neu, dennoch macht sie, aus den USA kommend, gerade in vielen Städten Furore. Von Kiel bis München finden sich Leser zu Silent Reading Partys zusammen. Mal in Ruhe ein Buch lesen, jeder in einem mitgebrachten Buch seiner Wahl, auf einer Party mit 20, 30, 40 weiteren Gästen ist das perfekte Gegenprogramm zu ständiger Erreichbarkeit und Reizüberflutung. Auch der Schillergarten lädt in diesem Sommer zu einer solchen Leseparty ein – man kann sich am Rande über das Gelesene austauschen, einen Wein trinken und es sich auf den roten Picknickdecken oder in den Liegestühlen im Schillergarten gemütlich machen. Bei Regen werden die Decken mit ins Museum genommen, wo es sich auch bestens lesen lässt.
Eintritt frei

Termine

Quelle:

Städtetourismus in Thüringen e.V.

destination.one

Organisation:

Städtetourismus in Thüringen" e.V.

Zuletzt geändert am 15.06.2020

ID: e_100261701