Freiluftkino: Mary Shelley (GB, IRL, LUX 2018) Regie: Haifaa Al Mansour

Sonstiges

Feministisch, radikal, selbstbestimmt Biopic über die weltberühmte „Frankenstein“-Autorin 

Die rebellische 16jährige Mary Wollstonecraft Godwin lebt mit ihrem schuldengeplagten Philosophen-Vater William Godwin und ihrer Schwester Claire Clairmont in einer kleinen Wohnung. Ihre Mutter Mary Wollstonecraft, Autorin eines aufsehenerregenden feministischen Manifests, ist kurz nach der Geburt ihrer Tochter gestorben. Mary würde selbst gerne auch Schriftstellerin werden, aber nach einem Streit zu viel mit ihrer Stiefmutter wird sie zur Strafe nach Schottland geschickt, wo sie sich auf einer Party in den Dichter Percy Shelley verliebt. Sie läuft gemeinsam mit ihm und ihrer Schwester fort, aber schon bald gibt es Probleme. Einige Zeit später steht eine Reise zu dem Poeten Lord Byron an, der seine Gäste zu einem literarischen Wettbewerb herausfordert – an diesem Abend erfindet Mary ihre berühmteste Schöpfung: Frankensteins Monster…

Termine
Preisinformationen

Eintritt: 5 €

Quelle:

Städtetourismus in Thüringen" e.V.

eT4®

Organisation:

Städtetourismus in Thüringen" e.V.

Zuletzt geändert am 14.06.2019

ID: e_100203988