Freiluftkino: Astrid (DK, D, S 2018) Regie: Pernille Fischer Christensen

Tipp
Sonstiges

Biopic über die Jugendjahre von Astrid Lindgren, die im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wird und als Frau mutig ein selbstbestimmtes Leben führt

Astrid Lindgren verlebt im Schweden der zwanziger Jahre auf einem Pfarrbauernhof eine unbeschwerte Kindheit. Ihre Eltern erziehen sie zwar streng religiös, gewähren ihr allerdings auch viele Freiheiten. Nach dem Schulabschluss beginnt sie ein Volontariat bei der örtlichen Tageszeitung und verliebt sich dort in den Eigentümer des Blattes, Reinhold Blomberg. Mit dem Mann, der 30 Jahre älter als Astrid ist, beginnt sie eine Affäre und wird bald darauf schwanger. Unverheiratet schwanger von einem Mann, der ihr Vater sein könnte – in der damaligen Zeit ein Skandal. Zudem stößt Astrid ihre Familie vor den Kopf, als sie sich entscheidet, das Kind alleine großzuziehen. Die junge Frau ist gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und sich in der großen weiten Welt alleine durchzuschlagen....

Termine
Preisinformationen

Eintritt: 5 €

Quelle:

Städtetourismus in Thüringen" e.V.

eT4®

Organisation:

Städtetourismus in Thüringen" e.V.

Zuletzt geändert am 14.06.2019

ID: e_100203984