27. Reggae Jam Festival

am Wasser Musik und Vorführungen
3 Tage Rastas, Riddims & Rhythm

Anfang August genießen wieder Tausende Fans das Feeling des Reggae-Jam und feiern karibische Nächte an der Hase. Drei lange Tage und Nächte im Reggae-Fieber in Bersenbrück. Für die Macher und Mitwirkenden gibt es außerdem die Afterwork-Partys im Festzelt am Sportplatz, Donnerstag Dancehall Tent auf dem Veranstaltungsgelände / Zeltplatz 18.00-03.00 Uhr, freitags und samstags jeweils bis 05.00 Uhr morgens.

Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind groß zuziehen - so ein afrikanisches Sprichwort. Es brauchte auch ein ganzes Dorf, um das Reggae Jam zum Festival der Herzen zu machen. Dort ist das Reggae Jam seit über 20 Jahren zuhause. Im Klostergarten - idyllisch zwischen Fachwerkhäusern und der Hase gelegen - rollen und packen die Bewohner mit an und sorgen mit viel Herzblut für einen einzigartigen Community-Vibe, der sich sofort auf die Besucher überträgt.

Mit viel Feingefühl für Foundation & Future wird hier Jahr für Jahr ein handverlesenes Programm auf zwei nebeneinander stehenden Bühnen präsentiert. Während die eine noch bespielt wird, findet auf der anderen bereits der Aufbau für den nächsten Act statt. So wird der Festival-Flow zu keiner Zeit unterbrochen. Vergessene Helden werden ausgegraben und wertgeschätzt, zukünftigen wird eine Plattform geboten. Das gilt genauso für das Programm im Dancehall-Zelt.

Termine
Preisinformationen

Festival-Ticket 85,85€, Tagesticket 47,35€

Quelle:

Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

destination.one

Organisation:

Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

Zuletzt geändert am 19.03.2020

ID: e_100249992