Parkhaus Altstadt

Parkmöglichkeiten

Im „Winkel“, einem kleinräumig bebauten Altstadtviertel mit engen Gassen, fanden früher vor allem kleine Bürger- und Handwerkerhäuser rund um die Winkelmühle und das Kommunbrauhaus.      

1979/80 wurden große Teile der Winkelbebauung abgebrochen. An der Stelle entstand ein Parkhaus mit zwei­stöckiger Ladenzeile nach Plänen der Münchner Architekten Otto Steidle und Roland Sommerer. Die Gestaltung des Objekts wurde mit dem Mies-van-der-Rohe-Preis ausgezeichnet.

Quelle:

Tourist Information Marktredwitz

eT4®

Organisation:

Große Kreisstadt Marktredwitz

Zuletzt geändert am 18.06.2014

ID: p_23269