Auf Goldsuche mitten in Bayern - Schätze finden - Natur entdecken

Tipp
Kinder/Jugendliche Sonstiges Vorträge/Kurse

Erlebnisreiche Schatzsuche am historischen "GOLD-Lehrpfad" mit seinen goldführenden Bächen.



Gold in Bayern? In der Oberpfalz? Wo heute der erlebnisreiche GOLD-Lehrpfad durch tiefe Wälder führt, durchwühlten im 14. Jh. Goldsucher den steinigen Boden. Heute sorgt die Schatzsuche mit fachkundigem Goldwäscher für Spannung und bietet so manch „goldiges“ Erlebnis. Dabei sind Abenteuer und Freizeitspaß garantiert!
Demofilm zum Goldwaschen - schauen Sie gleich rein!

Öffentliche Termine 2018

Start: Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum, Mühlweg 7, 92526 Oberviechtach

Samstag,       26. Mai - 10 Uhr - ausgebucht
Freitag,          22. Juni - 14 Uhr
Samstag,        21. Juli - 10 Uhr - ausgebucht
Samstag,        04. August - 10 Uhr
Donnerstag,    09. August - 14 Uhr - ausgebucht
Donnerstag,    23. August - 14 Uhr - ausgebucht
Freitag,           31. August - 14 Uhr - ausgebucht
Dienstag,         04. September - 14 Uhr - ausgebucht
Freitag,           07. September - 14 Uhr - wenige Plätze noch frei
Samstag,        14. September - 10 Uhr - Zusatztermin anl.
"TAG DES GEOTOPS" - unser GOLD-Lehrpfad zählt zu den "20 goldenen Geotopen Bayerns"
  • Goldgräbergebühr: Erwachsene 4 Euro | Kinder ab 4 Jahren 2 Euro
  • Gleich anmelden und dabei sein: Tourist-Info im Rathaus, Tel. 09671 307-16, tourismus@oberviechtach.de

Gruppenführungen für Familien, Feriengäste und Vereine individuell zum Wunschtermin n. V. ab 8 Pers. [a.a. Wochenende] Gruppenpreis: 25 € bis 15 Pers., jede weitere 2 €

Die Wanderung beginnt im Museum mit kurzer Einführung zum thematischen Hintergrund und zur Geschichte des Goldabbaus. Anschließend fahren mit Privat-Pkw zum GOLD-Lehrpfad [ca. 8 km]. Nach kurzer Wanderung [ca. 1 km] durch die historischen Goldabbaugebiete erreichen wir die goldführenden Bäche. Dort können die Teilnehmer im Bach mit der Goldwaschschüssel selbst aktiv werden. Schattenspendende Bäume laden auch bei heißem Wetter zum ausgiebigen Goldwaschen ein. Wer wissen will, wie man mit der Goldwaschpfanne richtig umgeht und dabei „Gold zieht“, sollte sich die Naturwanderung nicht entgehen lassen.

Jeder Teilnehmer erhält das „Oberviechtacher Goldwäscherdiplom“.
Gummistiefel oder festes Schuhwerk erforderlich und evtl. Mückenschutz!

Im Anschluss kostenlose Besichtigung des größten Bierkrugs Welt möglich!

  • Unser Tipp: Spaß für Entdecker – „Auf den Spuren der alten Goldgräber zum Kindergeburtstag!“























Termine
Preisinformationen

Goldgräbergebühr: Erw. 4 € Kinder ab 4 Jahren 2 € unter 4 Jahren frei

Parkmöglichkeiten

Parkplätze: 15

Busparkplätze: 1

Quelle:

Tourist-Info Oberviechtach

eT4®

Organisation:

Tourismuszentrum Landkreis Schwandorf

Zuletzt geändert am 07.09.2018

ID: e_100048075