1000 Höhenmeter Rundwanderweg Nordkette - Wander-Tour 22

Wandern
Tourendaten
schwer
9,7 km
3:18 h
427 m
434 m
614 m
372 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Startpunkt

91224 Pommelsbrunn, Parkplatz Holz Pirner in Pommelsbrunn

Zielpunkt

91224 Pommelsbrunn, Parkplatz Holz Pirner in Pommelsbrunn

Nürnberger Land Wander-Tour Nr. 22 - 1000 Höhenmeter Rundwanderweg Nordkette

Als abwechslungsreiche Gipfeltour erweist sich die Nordkette des 1000 Höhenmeter Rundwanderwegs. Sie entführt auf einige Dächer der Frankenalb und zu markanten Aussichtspunkten mit herrlichen Blicken ins Nürnberger Land. Auf der anspruchsvollen Strecke mit teils kräftigen Anstiegen und steilen Abstiegen spenden im Sommer schöne Waldpassagen kühlenden Schatten.

Am Parkplatz Holz Pirner in der Nürnberger Straße in Pommelsbrunn startet die bestens ausgeschilderte Tour. Im Ort queren wir die B 14 in Richtung Nordwesten und es geht bergan zum Naturfreundehaus. Am Spielplatz des Naturfreundehauses geht es rechts steil bergauf und nach 100 Metern scharf links und oberhalb der Blockschutthalde weiter. Im Bergwald führt ein schöner Weg zur Burgruine Lichtenstein, die auf etwa 507 Metern zu einer kleinen Verschnaufpause einlädt. Dann geht es in Richtung Norden weiter, vorbei am Pleßelberg und hinauf zum Leitenberg-Gipfel (617 Meter). Für Eifrige: Ein kleiner Abstecher hinauf zum Kreuzbergfelsen lohnt sich. Nach der langen Waldpassage geht es bergab, entlang einer Waldlichtung und über Wiesen Richtung Heuchlinger Straße. Wir überqueren das kleine Sträßchen nach Heuchling und biegen bei der markanten Fichte am Straßenrand auf den Weg bergauf ein.

Entlang von Streuobstwiesen und des Ortsrandes Appelsberg führt die Route nach links wieder in den Wald und hinauf zum Hofberg-Gipfel (569 Meter). Über die Hochfläche geht
es zum Zankelstein-Gipfel (547 Meter). Sicherlich der Höhepunkt der Tour: der Abstecher
zum Aussichtsfelsen mit herrlichem Blick ins Land. Dann folgt der steile, sich etwas hinziehende Abstieg vom Zankelstein hinunter bis nach Pommelsbrunn. Über die Heuchlinger Straße und durch die Ortsmitte gehen wir weiter bis zur B14 und überqueren diese. Von hier geht es entweder zurück zum Ausgangspunkt (Holz Pirner) oder durch die Bahnunterführung in der Arzloher Straße zum S-Bahnhof.

Kulturell interessant
Einkehrmöglichkeit
Unterkunftsmöglichkeit
Rundweg
Tour mit Hund
Gute Anbindung an ÖPNV
Weitere Infos

Markierung: weißes Signet (1000HMR.DE) auf rotem Grund

Quelle:

Nürnberger Land Tourismus

destination.one

Organisation:

Nürnberger Land Tourismus

Zuletzt geändert am 24.10.2017

ID: t_100067088