Vom Falkensteiner Schlosspark zur schlafenden Schlange mit Harry Grohmann

Wanderung

Wir wandern durch den Schlosspark ins Mühltal dem Wanderweg 140 folgend bis Schweinsberg. Auf dem Goldsteig weiter über den Lauberberg nach Hundessen. Die schlafende Schlange liegt verborgen, nahe Winkling am Handelsberg. Der Rückweg führt durch die Falkensteiner Feriensiedlung zum Ausgangspunkt zurück. Anschließend Einkehr im Gasthaus "Zur Post".
Länge: 12 km, reine Gehzeit ca. 4 Std.

Termine

Quelle:

destination.one

Organisation:

Landratsamt Cham

Zuletzt geändert am 18.02.2020

ID: e_100259069