Klostergartenbesichtigung - Schöpfung bewahren, Natur achten - wie Franziskus

Naturführungen religiöse Veranstaltung

Schöpfung bewahren, Natur achten, wie Franziskus ist das Schwerpunktthema im Klostergarten.



Uralte Obstbäume, duftender Rosenweg, den Sonnengesang des Hl. Franziskus, artenreiche Blumenwiese, all das erleben sie im Klostergarten in Neukirchen b.Hl.Blut.

Info in Coronazeiten:
Der Garten kann zu den Öffnungszeiten dienstags, donnerstags und sonntag- und feiertags besucht werden. Als Information dient ein Flyer, der den Besucher durch den Garten lenkt. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 2,- €, für Kinder 1,- €. Die Tickets gibt es im Klosterladen.

Sobald es wieder möglich ist, informieren wir über die Führung für Individualreisende durch die verschiedenen Themengärten. Eintrittskarten gibt es im Klosterladen. Treff beim Eingang im Haus zur Aussaat, Klosterplatz 1 immer donnerstags und sonntags, Gruppen auf Anfragen in der Tourist-Info Neukirchen b.Hl.Blut, Tel. 09947-940821.




Termine
Ausstattung und Merkmale
Touristische Veranstaltung
Zielgruppe Erwachsene
Zielgruppe Familien
Zielgruppe Senioren
für Gruppen
für Schulklassen
Deutsch
Englisch
Preisinformationen

diese Angaben gelten wegen Coronamaßnahmen momentan nicht:

Individualbesucher am Donnerstag und Sonntag:
Erwachsene 4,- €
mit Gästekarte 3,- €
Kinder und Gruppen 2,- €

Führung für Gruppen bis 30 Pers. 60,- €

Anreise

Der Klostergarten befindet sich im Areal rund um die Wallfahrtskirche von Furth im Wald kommend am Ortseingang. Die Eintrittskarten gibt es im Klosterladl vorm Eingang des Gartens. Parkplätze sind beim Wallfahrts- und Begegnungszentrum und am Schulparkplatz.

Parkmöglichkeiten

Parkplätze: 15

Busparkplätze: 1

Quelle:

destination.one

Organisation:

Landratsamt Cham

Zuletzt geändert am 05.08.2020

ID: e_100001108