Kräutergarten Schnaittenbach

Museen/Sammlungen Naturerlebnispfad Führungen
Nach Vereinbarung. Anmeldung bei Herrn Wilhelm Meier, Tel.:09622/1224 oder Stadt Schnaittenbach, Tel.:09622/7025-0

Eine Bereicherung für unsere Region ist der im Jahr 1994 erstellte Kräutergarten in Schnaittenbach. In der Ortsmitte, von der Straße nicht erkennbar, liegt er im Hinterhof des alten Rathauses. Er ist nicht nur ein Anziehungspunkt für Blumen- und Gartenfreunde aus ganz Bayern, sondern ein besonderes Schmuckkästchen für alle Schnaittenbacher. Eine besondere Attraktion ist der 1996 errichtete Behinderten- und Blindengarten. In diesem Gartenteil können auch behinderte Menschen Kräuter und Pflanzen erleben bzw. ertasten. Die entsprechenden Kennzeichnungstafeln sind natürlich in Blindenschrift. Der Duft von über 350 verschiedenen Kräutern, Gewürzen und Heilpflanzen verzaubert die Sinne der Besucher des Schnaittenbacher Kräutergartens. 60 verschiedene alte, historische Rosen ergänzen den harmonischen Rundgang. Gleich beim Betreten finden Sie den Schattenbereich mit Quellstein, dann fügt sich das Schmuckkräuter-Band an, die Pergola, der Klostergarten mit der heiligen Hildegard von Bingen und die Küchenkräuterbeete unterstützen die Gesundheit. Das Trockenbeet und ein Blumen-Schachbrett führen in den Blinden- und Behindertengarten. Sie finden südländische Kräuter- und Heilpflanzen in Kübeln, eine Streuobstwiese sowie links und rechts entlang der Wege die verschiedensten Kräuter und Heilpflanzen. Der Garten wird ehrenamtlich vom Schnaittenbacher Obst- und Gartenbauverein gepflegt, betreut und unterhalten. Höhepunkte des alljährlichen 'Kräutergartenlebens' sind verschiedene kulturelle Veranstaltungen, wie Konzerte, Serenaden usw. Jedes Jahr findet das 'Hollerfest' des Obst- und Gartenbauvereins, immer am vierten Wochenende im Juni, statt.

Ausstattung und Merkmale
für jedes Wetter
für Gruppen
für Schulklassen
Senioren geeignet
Deutsch
WC-Anlage
Behindertengerechtes WC
Behindertengerechter Zugang
Preisinformationen

2,00 € / Person

Quelle:

Landratsamt Amberg-Sulzbach

eT4®

Organisation:

Landkreis Amberg-Sulzbach

Zuletzt geändert am 19.03.2019

ID: p_989