GEOPARK Bayern-Böhmen mit geologischen Führungen

Tipp
Infopunkt Infostelle Infozentrum Naturpark-Infostelle Naturpark-Infozentrum Naturerlebnis Geotop Themenwege Audioguide

Faszination GEO - im GEOPARK Bayern-Böhmen!


Das Gebiet des grenzüberschreitenden GEOPARKS Bayern-Böhmen gehört mit zu den geowissenschaftlich interessantesten Gebieten weltweit. Mehr noch: In ihm lässt sich die enge Beziehung der geologischen Gegebenheiten der Region zu ihrer Siedlungs-, Kultur- und Wirtschaftsentwicklung erfahr- und erlebbar machen und mit dem Wissen um die geologischen Besonderheiten, Landschaft neu entdecken. Hierzu stehen dem Besucher zahlreiche Angebote zur Verfügung, die in Zusammenarbeit u.a. mit Museen, Naturparks, Vereinen und Verbänden für das bayerische Gebiet von der GEOPARK-Geschäftsstelle in Parkstein koordiniert oder auch angeboten werden. Neben grenzüberschreitenden thematischen Wanderungen und Exkursionen gibt es ein großes Angebot an geowissenschaftlichen Lehr- und Erlebnispfaden, u.a. die Geotouren Granit und Boden mit acht Informationstafeln an besuchenswerten Standorten innerhalb der Geoparkregion. Speziell ausgebildete Geopark-Ranger bieten in der Region regelmäßig geführte Geo-Touren an.



Von herausragender Bedeutung für den GEOPARK sind seine geowissenschaftlich und landschaftlich attraktiven Geotope, von denen mehrere zu den „100 schönsten Geotopen Bayerns“ gehören, z.B. der Kreuzberg in Pleystein. Der „Basaltkegel Hoher Parkstein“, das „Felsenlabyrinth Luisenburg“ und das „Landschaftsbild Pottenstein“ gehören als prämierte „Nationale Geotope“ sogar zu den 70 wichtigsten Geotopen in Deutschland.



Der GEOPARK Bayern-Böhmen ist ein gemeinsames Projekt der vier bayerischen Landkreise Neustadt a.d. Waldnaab, Tirschenreuth, Wunsiedel und Bayreuth in Zusammenarbeit mit den tschechischen Regionen Karslbad und Pilsen.

Öffnungszeiten

In der Geschäftsstelle des Geoparks im alten Gerichtsschreiberhaus in Parkstein erhalten Sie weitgehend alle Informationsmaterialien, die im Gebiet des bayerischen Teils des Geoparks relevant sind.
 
Bitte beachten Sie, dass die Geschäftsstelle selbst nur von Montag bis Freitag an den Vormittagen (9 - 12 Uhr) regelmäßig besetzt ist. Informationsmaterialien liegen jedoch auch unabhängig von der Besetzung der Geschäftsstelle im zweiten Stock aus (Mo - Do ganztägig bis ca. 18 Uhr ; Fr nur bis ca. 13 Uhr)  

Ausstattung und Merkmale
für jedes Wetter
für Gruppen
für Schulklassen
für Kinder (jedes Alter)
Deutsch
Englisch
Tschechisch
Ruhetage

Samstag, Sonntag, alle Feiertage geschlossen

Anreise

Mit dem Pkw auf der BAB A93, Ausfahrt Altenstadt a.d. Waldnaab, weiter auf B 22 Richtung Erbendorf

Quelle:

destination.one

Zuletzt geändert am 24.03.2021

ID: p_100002463



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.