Was ist los im Arracher Moor? - Wanderung durch das Arracher Moor für die ganze Familie mit Moorquiz

Führung/Besichtigung Kinder/Jugendliche Wanderung
Was ist los im Arracher Moor?



Als besondere Attraktion werden Moorführungen entlang des Moorlehrpfades im Arracher Moor angeboten. Von den Moorführern erfahren Sie bei der interessanten Exkursion viel Wissenswertes über das mindestens 5600 Jahre alte Moor in Arrach. Aufgrund der Lage, des Klimas, der Geologie und der Nutzungsgeschichte ist die Zusammensetzung der Tier- und Pflanzenarten im Arracher Moor einzigartig. Es handelt sich um eines der letzten noch “lebenden” weil wachsenden Moore Nordbayerns. Deshalb ist das Arracher Moor als Naturschutzgebiet und Europäisches Naturerbe (Natura 2000 - FFH-Gebiet) streng geschützt.
Für die Kinder teilen die Moorführer ein Moorquiz aus. In der Tourist-Info Arrach wartet für jeden Teilnehmer ein schöner Preis!

 

Strecke ca. 1 km - leichte Tour
Treffpunkt um 10:00 Uhr / Parkplatz Seepark Arrach


Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen.
Eine Anmeldung ist bis 16:00 Uhr am Vortag in einer der drei Tourist-Infos im Lamer Winkel erforderlich.
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter!

Termine
Ausstattung und Merkmale
Anmeldung erforderlich
Touristische Veranstaltung
Zielgruppe Familien
für Kinder (jedes Alter)
Deutsch
Englisch
Preisinformationen

kostenlos für Gäste mit Gästekarte Lamer Winkel und Einheimische aus dem Lamer Winkel
Auswärtige Teilnehmer 10,00 €
Kinder frei

Anreise

Treffpunkt: am Parkplatz Seepark beim Treffpunktschild.
Der Parkplatz Seepark befindet sich gegenüber der Aral-Tankstelle an der Staatstraße Richtung Lam.

Parkplätze

Parkplätze: 40

Garagen-Parkplätze: 0

Behinderten-Parkplätze: 0

Busparkplätze: 3

Quelle:

destination.one

Organisation:

Landratsamt Cham

Zuletzt geändert am 08.08.2022

ID: e_100008056



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.