Tinner Loh

Wandern
Tourendaten
leicht
6,8 km
2:00 h
54 m
54 m
43 m
22 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Dieser Wanderweg ermöglicht eine Zeitreise in die Vergangenheit unserer Wälder.

Hümmling-Pfade: Tinner Loh Dieser Wanderweg ermöglicht eine Zeitreise in die Vergangenheit unserer Wälder. Im Herzen eines klassischen Forstes gelegen wartet ein Wald wie aus einer ande­ren Zeit: die Baumriesen des Tinner Lohs. Die mächtigen, mit Pilzen bewachsenen Buchen dieses Hutewaldes stellen einen wertvollen Lebensraum für bedrohte Tierarten dar. Durch seine Früchte, die Bucheckern, war dieser Wald über Jahr­hunderte ein wichtiger Faktor für die traditionelle Viehhaltung. Im Westen führt ein schmaler Pfad hinab in den nie fertiggestellten Seitenkanal Gleesen-Papen­burg. Auf bemerkenswerte Weise erhält man hier einen Eindruck, wie schnell sich die Natur diesen Lebensraum seit 1942 zurückeroberte.

Weitere Infos / Links

Wichtige Info zu unseren Wanderwegen: Es stimmt: das Gras wächst jetzt schnell und steht hoch am Wegesrand und teilweise auf den Wanderwegen. Auch Markierungszeichen verschwinden immer wieder. Aber unsere Wegewarte und Ranger sind fleißig unterwegs, mähen die Wege und/ oder räumen sie frei und bringen entfernte Schilder laufend wieder an. Wir hoffen auf Ihr Verständnis! Falls Ihnen Hindernisse auffallen, wenden Sie sich gern jederzeit an uns – Herzlichen Dank!

Quelle:

Emsland Tourismus GmbH

green-solutions

Organisation:

Emsland Tourismus GmbH

Zuletzt geändert am 15.06.2022

ID: 82DA69BBDB51DFF3E3C1076324CBF2FB