Se(e)h Tour

Radfahren
Tourendaten
sehr leicht
41 km
2:20 h
120 m
120 m
32 m
14 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Knotenpunktfolge: 30-26-16-58-52-37-25-19-2-94-1-54-96-88-40-10-59-4-44-85-26-6-47-35-80-78-54-97-76-90-30

Urwüchsig oder von Menschenhand geschaffen, ein Feuchtbiotop oder ein blütenreicher Sandtrockenrasen – die See(h)-Tour verknüpft unterschiedliche Naturräume beiderseits der Ems nördlich von Lingen. Die Tour beginnt am Geester Speichersee, der einerseits ein beliebtes Revier für Surfer und andere Wassersportler ist. Der andererseits aber auch in geschützten Bereichen zu einem Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten wurde. Rad- und Wanderwege machen die Vielfalt der Wasservögel und der Amphibien erlebbar. Vorbei an besonders stark ausgeprägten Mäandern der Ems führt die Tour zum Naturerlebnis-Lehrpfad Wachendorf. Auf rund 3,5 Kilometern entdecken Sie hier vielfältige Sandlebensräume: Binnendünen, Kieferwälder, Sandtrockenrasen, Heide und Magerwiesen, die besonders reich an unterschiedlichen Blüten und Schmetterlingen sind. Am Wege liegen zudem ein urwüchsiger Wacholderhain sowie der Biener Busch, einer der größten erhaltenen Auwälder der Ems. Im Winter oft überflutet, vermittelt er im Sommer einen Eindruck davon, wie die europäischen Urwälder einst aussahen. Zudem passieren Sie das Dalum-Wietmarscher Moor, das Sie von einem Aussichtshügel überblicken. Die vielfältigen Natureindrücke dieser kompakten Tour lassen sich fabelhaft ergänzen: mit einer Kanutour auf der Ems. Etappenorte entlang der Route: Geeste, Holthausen-Biene, Altenlingen, Wachendorf, Dalum

Weitere Infos

Fahrradbus Emsland RADexpress
Gute Nachrichten für alle, die gern mit dem Rad im Emsland unterwegs sind:
Vom April bis Oktober verkehren an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) sowie an allen Feier- und Brückentagen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sieben Fahrradbus-Linien in Ost-West-Richtung. Darüber hinaus können Zuggäste ihre Fahrräder in den Zügen der WestfalenBahn mittransportieren.
So ergibt sich ein flächendeckendes Angebot für Ausflüge mit dem Fahrrad in der Region – und auch Wanderer oder andere Fahrgäste profitieren von den Fahrradbus-Linien. Infos & Fahrpläne unter www.emsland-radexpress.de

Quelle:

Emsland Tourismus GmbH

green-solutions

Organisation:

Emsland Tourismus GmbH

Zuletzt geändert am 13.10.2022

ID: 6A980B0D82AE428E16452797EAC64DFF