Steingräber Tour

Radfahren
Tourendaten
sehr leicht
55 km
3:40 h
241 m
244 m
47 m
18 m
Knotenpunkte: 1-58-48-61-85-10-16-60-17-53-4-98-56-7-67-92-1-52-70-89-17-36-57-74-83-15-33-86-49-1

Der Hümmling ist ein ganz besonderes Fleckchen Emsland: Anders als im flachen und wasserreichen Rest der Region besticht er vor allem durch eine waldreiche und sanft geschwungene Hügel- und Heidelandschaft. Viele, teils sehr gut erhaltene Hünengräber zeugen davon, dass der Hümmling bereits seit der Jungsteinzeit durchgängig besiedelt ist. Es lohnt sich, diese Facette des Emslandes auf dem 55 km langen Rundkurs mit dem Fahrrad zu erkunden. Die barocke Jagdsternanlage Schloss Clemenswerth mit Klostergarten, die Freilichtausstellungen im Kulturdorf Ahmsen oder das Naturkundehaus Lähden laden ebenso zu einer Besichtigung ein wie die liebevoll restaurierte Hüvener Mühle. Auf dem Mühlengelände befindet sich einer der schönsten Picknickplätze im Emsland und an Mahltagen stellen Ehrenamtliche das alte Müllerhandwerk vor. Im Ortskern von Hüven ist der mit 102,5 Tonnen fünftschwersten Findling Niedersachsens nicht zu übersehen. Das Naturdenkmal „Der Koloss“ wurde bei Ausgrabungsarbeiten im Jahr 2020 auf einer Ackerfläche entdeckt. Im Vergleich dazu kommen den Betrachtern die Großsteingräber entlang der „Hünengräberstraße des Hümmling“, wie zum Beispiel Volbers Hünensteine, das Königsgrab, das Wappengrab oder Bruneforths Esch, richtig klein vor. Unweit des Radweges in Sögel empfiehlt sich ein kurzer Stopp an der komplett aus Holz errichteten rumänisch-orthodoxen Kirche. Das im Jahr 2021 fertiggestellte Gebäude bietet Platz für bis zu 200 Personen und ist die größte Kirche ihrer Art in Deutschland.

Weitere Infos

Fahrradbus Emsland RADexpress
Gute Nachrichten für alle, die gern mit dem Rad im Emsland unterwegs sind:
Vom April bis Oktober verkehren an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) sowie an allen Feier- und Brückentagen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sieben Fahrradbus-Linien in Ost-West-Richtung. Darüber hinaus können Zuggäste ihre Fahrräder in den Zügen der WestfalenBahn mittransportieren.
So ergibt sich ein flächendeckendes Angebot für Ausflüge mit dem Fahrrad in der Region – und auch Wanderer oder andere Fahrgäste profitieren von den Fahrradbus-Linien. Infos & Fahrpläne unter www.emsland-radexpress.de

Quelle:

Emsland Tourismus GmbH

green-solutions

Organisation:

Emsland Tourismus GmbH

Zuletzt geändert am 28.07.2022

ID: 055515C7B16250B709416A614F7CF89B