Wiester Klause

Denkmal

Über die Entstehung der Klause gibt es unterschiedliche Quellen. Einige ältere Einwohner von Wieste sagen, dass der Pastor Otten die Klause gestiftet hat. Andere Bewohner wissen zu berichten, dass die Klause von dem Geld einer Fastnachtsfeier erbaut worden ist.

Gebaut ist sie definitiv im Jahre 1862 unter Leitung von Kaplan Burken aus Werlte. Die Wiester Klause wurde in 2000 durch einen Unfall schwer beschädigt. Nach einigen Monaten aber wieder vollständig saniert und strahlt bis heute im neuen Glanz.

Quelle:

Samtgemeinde Werlte

destination.one

Organisation:

Samtgemeinde Werlte

Zuletzt geändert am 14.04.2022

ID: p_100043791