Hüvener Mühle

Mühle Heiraten Geopark
Die Hüvener Mühle - eine Kombination aus Wind- und Wassermühle

Unter den zahlreichen Mühlen des Emslandes ist die Hüvener einzigartig. Jahrhunderte lang trieb allein das Wasser der Mittelradde ihr Mahlwerk an – allerdings führte das Flüsschen mitunter zu wenig Wassers. Deshalb baute der damalige Müller im Jahr 1851 zusätzlich eine Windmühle aufs Dach und konnte nun beide natürlichen Energiequellen nutzen. Wie diese Mühle mit Wind- und Wasserantrieb funktioniert, lässt sich besichtigen.

Eine Brücke über die Radde verbindet die Hüvener Mühle mit einem Biotop, das sich auf einem 1,3 Kilometer langen Natur-Lehrpfad erkunden lässt. Info-Tafel weisen auf Besonderheiten der unterschiedlichen Lebensräume hin.

Hinweis: An diesem Ort besteht auch die Möglichkeit den Bund der Ehe zu schließen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der zuständigen Stadt/ Gemeinde.

Öffnungszeiten
Ruhetage

Montag

Preisinformationen

Erwachsene: 2€
Kinder, Schüler, Studenten: 1€

Social-Media

Quelle:

Emsland Tourismus GmbH

destination.one

Zuletzt geändert am 01.08.2022

ID: p_100028579