Kapelle St. Marien am Eisernen Zaun

Kirchen

Das Glockenspiel der Kapelle "St. Marien am Eisernen Zaun" lässt stündlich das "Ave Maria von Lourdes" erklingen.

Die Kapelle "St. Marien am Eisernen Zaun" - sie wurde so genannt wegen der unmittelbaren Nähe der geschlossenen Grenze zur ehemaligen CSFR - wurde im Jahre 1958 unter Pfarrer Johannes Bischof erbaut und geweiht. Mit dem Bau dieser Kapelle löste man ein Versprechen ein, das der frühere Pfarrer Moritz Meisl und einige Bürger von Haidmühle in den letzten gefahrvollen Stunden des zweiten Weltkrieges gegeben haben.
Als die amerikanischen Truppen von Waldkirchen her langsam vordrangen, schlug eine schwere Granate hinter dem Haus in Oberludwigsreut in den Erdboden, wohin sich der Pfarrer und einige Bürger geflüchtet hatten. Das Geschoß explodierte nicht, sondern blies eine gewaltige Feuerskraft aus. Die Menschen fühlten sich verpflichtet, diese Dankkapelle zu erbauen.
Die Granate steht heute als Bodenvase links vom Altar.
Im Jahre 1969 wurde ein Glockenturm errichtet. Er enthält 5 Glocken, die auf das "Ave Maria von Lourdes" gestimmt sind. Das Glockenspiel lässt stündlich das "Ave Maria" erklingen. Hier wurde nicht nur für die Vereinigung Deutschlands, sondern vor allem auch für die verfolgte Kirche im Osten, besonders für die Christen in der CSFR gebetet.
Alljährlich am 1. Mai, dem Fest der Hl. Maria, Schutzfrau Bayerns, wird nach dem abendlichen Gottesdienst in einer Lichterprozession die "Altöttinger Madonna" zur Kapelle geleitet, in welcher dann bis Oktober Gottesdienste und Maiandachten stattfinden.
Der Brunnen wurde im Jahre 1974 geweiht. Die Statue der Hl. Bernadette stammt aus St. Ulrich in Südtirol und ist ein Geschenk einer Haidmühler Bürgersfrau.
Im Laufe der Jahre ist die Kapelle zu einem beliebten Wallfahrtsziel geworden. Viele Gläubige aus nah und fern aber auch viele Urlaubsgäste und Bürger aus Tschechien, verharren hier, um zur Gottemutter zu beten und Kraft zu schöpfen

Öffnungszeiten

ganzjährig tagsüber!

Ausstattung und Merkmale
für jedes Wetter
für Kinder (jedes Alter)
Deutsch
Tschechisch
Preisinformationen

um freiwillige Spenden wir gebeten!

Anreise

Die Kapelle "St. Marien am Eisernen Zaun" finden Sie am Ortsausgang von Haidmühle Richtung Oberludwigsreut.

Parkmöglichkeiten

Parkplätze: 10

Quelle:

Landratsamt Freyung

eT4®

Organisation:

Landratsamt Freyung-Grafenau

Zuletzt geändert am 23.07.2014

ID: p_2457