Säumerbrücke bei Bischofsreut

Denkmäler

Über die alte Säumerbrücke transportierten die Säumer das Salz über die Grenze hinweg nach Böhmen.

Über die alte Brücke über den Harlandbach verließ der Prachatitzer Goldene Steig das böhmische Gebiet und stieg zum Passauer Gebiet in südwestlicher Richtung hinauf über Bischofsreut zu den Abhängen des Berges Haidel. Zur Zeit des Goldenen Steiges stand hier eine alte Holzbrücke, die 1841 durch die noch heute stehende Steinbrücke ersetzt wurde. 1996 wurde an der Brücke über den Harland-bach ein Grenzübergang für Fußgänger und Skifahrer geöffnet.

Öffnungszeiten

immer begehbar!

Deutsch
Tschechisch
Preisinformationen

-

Anreise

Die Säumerbrücke finden Sie beim Grenzübergang Bischofsreut/Marchhäuser.

Parkmöglichkeiten

Parkplätze: 5

Quelle:

Landratsamt Freyung

eT4®

Organisation:

Landratsamt Freyung-Grafenau

Zuletzt geändert am 22.08.2018

ID: p_2449