Haidel- Aussichtsturm

Aussichtspunkt/-türme

Der Haidel mit Aussichtsturm schenkt Ihnen einen der schönsten Rundblicke im Bayerischen Wald!

Der 1.167 m hohe Haidel, über den einst die Salzsäumer nach Böhmen zogen, ist mit Aussichtsturm und Infopavillons das Wahrzeichen der Region. Er begeistert mit einem atemberaubenden Rundblick über die bayerisch-böhmischen Grenzwälder bis hinein in die Alpen.
Wanderwege zum Haidel aus allen Richtungen der Haidelregion!
Anfahrt:
Haidmühle-Bischofsreut (Weigweiser HAIDEL) nach Leopoldsreut. Sie können direkt bei der Kirche des verlassenen Dorfes Leopoldsreut parken (noch 1,5 km zum Haidel) oder Sie fahren noch ca. 500 m weiter. Sie finden linksseitig einen Parkplatz. Von dort noch 0,9 km zum Aussichtsturm.
Gesamthöhe bis zur Dachspitze: 35,16 m
Plattformhöhe: 30.33 m
Anzahl der Stufen: 159

Öffnungszeiten

ganzjährig!

Ausstattung und Merkmale
für Gruppen
für Schulklassen
Haustiere erlaubt
für Kinder (6-10 Jahre)
für Kinder (ab 10 Jahre)
Deutsch
Tschechisch
Preisinformationen

kostenlos!

Anreise

Den Haidel mit Aussichtsturm erreichen Sie, ab Bischofsreut über die Straße nach Leopoldsreut und dann nach einem 20 minütigen Fußmarsch.

Parkmöglichkeiten

Parkplätze: 20

Busparkplätze: 2

Quelle:

Landratsamt Freyung

eT4®

Organisation:

Landratsamt Freyung-Grafenau

Zuletzt geändert am 22.08.2018

ID: p_2397