Gläserner Steig

Wandern
Tourendaten
medium
94,9 km
25:00 h
3.025 m
1.032 m
482 m
Startpunkt

Arrach

Zielpunkt

Grafenau

Arrach - Lambach - Lohberg - Kleiner Arbersee - Brennes - Bayerisch Eisenstein - Zwiesel - Frauenau - Spiegelau - Grafenau

Der Gläserne Steig führt den Wanderer auf überwiegend bequemen Wegen durch die naturnahe Kulturlandschaft und die ausgedehnten Bergwälder des Bayerischen Waldes. In sechs Tagesetappen geht es durch den Lamer Winkel, über das Arbergebirge in das Tal des Regenflusses nach Bayerisch Eisenstein und Zwiesel und weiter entlang des Nationalparks Bayerischer Wald über Spiegelau nach Grafenau. Bei der Wanderung durch idyllische Heckenlandschaften, entlang verträumter Waldbäche oder durch urige Bergwälder ist die Geschichte dieser Landschaft, die Glastradition, immer allgegenwärtig. Die zahlreichen am Weg befindlichen Orte und Weiler, deren Namen auf –hütte oder –schleif enden, weisen auf ehemalige Glashütten und Glasschleifen hin. Aber auch viele namhafte, noch in Betrieb befindliche Glashütten am Weg laden zu einer informativen Betriebsbesichtigung oder zu einem Bummel durch die Verkaufsräume ein. Das Mineralienmuseum in Lam, die ehemalige Quarzabbaustätte am Hennenkobel (Kiesau) oder das Glasmuseum in Frauenau runden das reichhaltige kulturelle Programm entlang des Gläsernen Steiges ab.

Kulinarisch interessant
Familienfreundlich
Kulturell interessant
Einkehrmöglichkeit

Quelle:

Landratsamt Cham

eT4®

Organisation:

Landratsamt Cham

Zuletzt geändert am 12.04.2019

ID: t_124