Rund um Nittendorf

Wandern
Tourendaten
medium
10,6 km
3:2 h
194 m
223 m
489 m
370 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Startpunkt

Sportplatz, Eichenweg in Nittendorf

Zielpunkt

Sportplatz, Eichenweg in Nittendorf

Ein 11 km langer Wanderweg der von Nittendorf über Eichhofen, Undorf und Pollenried

...wieder zurück nach Nittendorf führt.

Charakteristik:
Teer-, Feld- und Waldwege

Sehenswertes:

  • Juralandschaft
  • Burgruine Loch
Nahverkehr: Bahn Linie 880, RVV-Linie 28

Parken: Sportgelände SV Nittendorf

Wegbeschreibung:
Vom Sportheim des SV Nittendorf beginnen wir die Wanderung und unterqueren die Bahnlinie Regensburg–Nürnberg. Am Ende der Straße biegen wir rechts in die Regensburger Straße und dann die nächste links in die Talstraße, an der Kirche vorbei zu einer Gabelung. Hier rechts aufwärts die A 3 unterqueren und der Markierung „blaues Dreieck“ rechts in den Erikaweg folgen.
Bei der Einmündung der Weinbergstraße mit Wegweiser Eichhofen gerade auf einen Pfad in den Wald. Nach Durchquerung eines Tälchens geht´s links aufwärts in den Wald. Nach ca. 400 m folgen wir der Markierung rechts, vorbei an einem Wegkreuz und erreichen 300 m später links das Ende des Waldes links. Jetzt immer geradeaus, am Waldrand entlang und mehrere Male kurz durch den Wald und schließlich in einem Rechtsbogen abwärts. Auf halber Höhe weiter gerade abwärts nach Loch (Weg mit blauem Dreieck verlassen). Ca. 30 m nach der Einmündung in die Labertalstraße links, über die Schwarze Laber und den Mühlenkanal zur Schlossbrauerei Eichhofen.
Von der Brauerei mit der Markierung rotes Dreieck rechts der Straße abwärts folgen nach Loch. Nach der Brücke kurz rechts, dann scharf links (um das Haus herum) aufwärts auf einen schönen Weg, der am oberen Rand der Grundstücke nach Undorf führt. Dort beim ersten Haus rechts halten und nach 20 m links auf den Steig. Beim Übergang in die Straße gerade abwärts, rechts der Werdenfelser Straße folgen. Beim Feuerwehrhaus links auf den Mühlweg. An einem Platz mit Pavillon und Brunnen scharf links zur Kastanienstraße, an ihrem Ende die Fahrstraße überqueren und rechts auf den Pollenrieder Steig, der die Bahnlinie unterquert und hinaufführt zu den Sportplätzen. Dort über die Marksteinstraße nach Pollenried. Links bei der Ampel über die B 8 und rechts auf die Alois-Riedl-Straße, auf dieser zum Ortsende. An der Gabelung geradeaus am letzten Haus vorbei. Auf dem Fahrweg abwärts, am Waldrand auf unbefestigtem Weg weiter bis es nach ca. 800 m links zur Forststraße geht. Hier rechts abbiegen und ca. 700 m weiter abwärts gehen (nach 200 m Einmündung eines Weges von links mit rotem Dreieck). An der Gabelung (mit Wegweiser Nittendorf, Bahnhof Etterzhausen) scharf rechts. Auf schönem Pfad am rechten Rand des Tälchens geht es allmählich aufwärts bis man nach ca. 1,2 km wieder den Sportplatz von Nittendorf erreicht.

Infobroschüre bei der Gemeinde erhältlich!


Natur Highlight
Einkehrmöglichkeit
Unterkunftsmöglichkeit
Rundweg
Tour mit Hund
Talwanderweg
Gute Anbindung an ÖPNV
Weitere Infos

Haftungsausschluss:
Der Landkreis Regensburg und die entsprechende/n Gemeinde/n übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der heruntergeladenen Trackdaten. Die Trackdaten dienen ausschließlich unverbindlichen Informationszwecken und stellen keine rechtsverbindlichen Auskünfte dar. Die Verwendung der Trackdaten liegt in der Eigenverantwortung des Benutzers. Der Landkreis Regensburg und die entsprechende/n Gemeinde/n übernehmen für Schäden jedweder Art, die durch den Zugriff auf die Trackdaten oder die Benutzung der Trackdaten entstehen, keine Haftung.

Quelle:

Landratsamt Regensburg

eT4®

Organisation:

Landratsamt Regensburg

Zuletzt geändert am 23.04.2018

ID: t_100034519