Sieben-Flüsse-Wanderweg (Gesamt)

Wandern
Tourendaten
medium
206 km
55:52 h
2.975 m
2.974 m
547 m
225 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Startpunkt

Bamberg Geyerswörth (Tourist Information)

Zielpunkt

Bamberg Michaelsberg

200 Kilometer, 7 Flüsse, 3 Naturparks, 1malig

Auf dem 200 km langen Sieben-Flüsse-Wanderweg lässt sich die Vielfalt der Region erleben: touristische Höhepunkte, Kleinode am Wegesrand, romantische Fachwerkdörfer, besondere Naturerlebnisse und fränkische Genüsse. Herausragend ist die landschaftliche Vielfalt: moorige Kiefernwälder und Sandlebensräume im Regnitztal, Wachholderheiden, Bärlauch-Buchenwälder und schroffe Kalkfelsen
auf der Fränkischen Alb, naturnahe Flussauen und Badeseen im Maintal, Weinberge und Sandsteinhänge in den Haßbergen, naturnahe Waldgebiete und grüne Täler im Steigerwald.

Wandern Sie von Bamberg am Westrand des Regnitztales bis zum Kreuzberg bei Hallerndorf, dann bei Altendorf über die Regnitz und über Eggolsheim hinauf auf die Ausläufer der Fränkischen Schweiz. Nach Schloss Seehof erwartet Sie das Obermaintal mit dem markanten Staffelberg. Nach den
Flussüberquerungen von Main, Itz und Baunach wandern Sie am Rande der Haßberge entlang. Bei Ebelsbach ein letztes Mal über den jetzt schiffbaren Main und dann mit Panoramablicken über Maintal und Steigerwald zurück nach Bamberg.


Kulinarisch interessant
Familienfreundlich
Natur Highlight
Kulturell interessant
Einkehrmöglichkeit
Mehrtagestour
Unterkunftsmöglichkeit
Rundweg
Beschilderung
Gute Anbindung an ÖPNV

Quelle:

eT4®

Organisation:

Flussparadies Franken e. V.

Zuletzt geändert am 12.06.2017

ID: t_100017022