Wintersportgebiet Ski- und Snowboardzentrum Fahrenberg

Tipp
Ski-Alpin

Am Nordosthang des Hausberges des Naturparklandes Oberpfälzer Wald, dem 801 m hohen Fahrenberg, liegt das viel besuchte Ski- und Snowboardzentrum.

Info-Telefon: 09658/337

www.ski-fahrenberg.de

Zwei Schneeturbinen sorgen für eine ausreichende und sichere Schneeunterlage auf der Piste.

Die Förderkapazität des Liftes liegt bei 900 Personen pro Stunde. Zwei Abfahrten (Länge 1100 m und 800 m) für Alpinskifahrer sowie Snowboarder bieten für ein Mittelgebirge sehr gute Bedingungen.

Für die Kids ist ein eigener "Babylift" am Abfahrtshang eingerichtet. Bei regelmäßigen Skikursen unter fachkundiger Anleitung von geprüften Skilehrern ist der Nachwuchs in bester Obhut.

Für den Nachtbetrieb ist das Flutlicht Dienstag bis Freitag von 19.00 bis 22.00 Uhr eingeschaltet.

Parkplätze bestehen sowohl an der Tal- als auch an der Bergstation, wo zudem direkt neben der bekannten Wallfahrtskirche der Berggasthof zum Einkehren und Übernachten einlädt.

Öffnungszeiten

Geöffnet während der Wintersaison bei entsprechender Schneelage bzw. Witterung (Schneekanonen).
Für den Nachtbetrieb ist das Flutlicht Dienstag bis Freitag von 19.00 bis 22.00 Uhr eingeschaltet.

Ausstattung und Merkmale
für Gruppen
für Schulklassen
für Kinder (3-6 Jahre)
für Kinder (6-10 Jahre)
für Kinder (ab 10 Jahre)
Deutsch
Preisinformationen
Anreise

von Waldthurn über Oberbernrieth
von Pleystein Richtung Fahrenberg

Parkmöglichkeiten

Parkplätze: 50

Quelle:

Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab

eT4®

Organisation:

Tourismuszentrum Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Zuletzt geändert am 14.08.2013

ID: p_21206