Wanderung zur Schnappenkirche

Tipp
Wandern
Tourendaten
leicht
7,8 km
3:00 h
497 m
546 m
1.113 m
627 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Aussichtsreiche und angenehme, sowie familientaugliche Tour zum idyllischen Schnappenkircherl.

Laenge7.8 km
Dauer03:00 h
Hoehe497 hm
Hochpunkt1113 m
Tiefpunkt627 m
SchwierigkeitLeicht
Tourinfos zum herunterladen: PDF
Ab dem Wanderparkplatz  in Richtung Hochgern und nach 300 m links in den Schnappenweg. Am Scherbenstein macht der Weg eine steile Linkskurve. Der bequeme, ständig leicht ansteigende Weg tritt nun bald aus dem Wald heraus und man genießt hier bereits die Aussicht auf das Obere Achental und die Chiemgauer Berg. Unterm Predigtstein führt der Weg meist wieder im Wald zur historischen Schnappenkirche. Nach der Legende soll die Kapelle ursprünglich als Gedächtniskirche für Graf Marquart (Erbauer der Burg Marquartstein) errichtet worden sein, der an diesem Berg bei der Jagd ermordet wurde. Es fällt nicht leicht, sich hier wieder von dem großartigen Blick über den Chiemgau mit Chiemsee zu trennen. Auf dem selben Weg geht’s wieder zurück ins Tal.
powered by geo-coaching

Quelle:

LAG Chiemgauer Alpen e.V./ Ökomodell Achental

green-solutions

Organisation:

LAG Chiemgauer Alpen e.V./ Ökomodell Achental

Zuletzt geändert am 29.03.2017

ID: 6F08DDA6A3B3F385FE4C0F2FAA52284A