Blaue Brücke

Tipp
Aussichtspunkt/-türme

Im Jahr 2000 wurde die Brücke für Radfahrer und Fußgänger fertig gestellt.

Das markante Bauwerk hat eine Spannweite von 67 Metern. Sie sorgt für eine bessere Verbindung zwischen der Innenstadt und dem im Rahmen der Gartenschau 2001 geschaffenen Naherholungsgebiet Quadfeldmühle.

 
Mittlerweile ist das Chamer Wahrzeichen zur „Liebesbrücke“ geworden, was durch hunderte von bunten Vorhängeschlösschen sichtbar wird. Viele Paare brachten sie schon an, um ihrer Liebe Ausdruck zu verleihen.

Öffnungszeiten

immer zugänglich

Preisinformationen

kein Eintritt

Quelle:

Stadt Cham

destination.one

Organisation:

Landratsamt Cham

Zuletzt geändert am 03.03.2020

ID: 432E46E731F6EEFD0114A100E53B0D07