Harzer Klosterwanderweg - Kurzprogramm

Familie Kultur Wandern Aktiv Natur Winter Frühling Sommer Fit und Aktiv Herbst
Sie suchen einen Austieg aus dem Alltag für kurze Zeit?

Natur und spirituelle Orte

Sie suchen einen Austieg aus dem Alltag für kurze Zeit? Dafür ist dieses Programm bei dem Sie die ursprüngliche Felsenwelt des Bodetals, die idyllischen Mischwälder des Harzes zwischen Thale und Blankeburg und die kulturhistorisch spannenden Klosteranlagen Wendhusen und Michaelstein endecken, genau das Richtige.

1. TAG: Anreise & Kloster Wendhusen

Anreise und Übernachtung in Thale
Besichtigung des Kloster Wendhusen
SEHENSWERT: Kloster Wendhusen mit Ausstellung, Seilbahnen Thale, Harzer Bergtheater, Walpurgishalle,Tierpark Hexentanzplatz Mythenweg

2. TAG: Wanderung nach Blankenburg (ca. 15 km)

Sie fahren mit dem Bus von Thale nach Wernigrode und wandern 15 km bis nach Blankenburg. Ziel ist das Kloster Michaelstein am Rande von Blankenburg.
Rückfahrt mit dem Bus nach Thale. Übernachtung in Thale
SEHENSWERT: Historische Altstadt von Wernigrode, Kloster Michaelstein mit Klostergarten und Ausstellung

3. TAG: Thale - Hexentanzplatz/Roßtrappe

Thale - Hexentanzplatz
Erwanderen  Sie die einzigartige Naturwunderwelt, das Bodetal mit seinen steilen Felswänden oder genießen sie die bekannten und beliebten Felsplateaus von  Hexentanzplatz und Rosstrappe, die am Ausgang des Bodetals sagenhafte Ausblicke in den Harz und das Harzvorland gewähren.

Termine
Preis
ab 99,00 € pro Person/Angebot
Leistungen
2x Übernachtung mit Frühstück Kategorie Pension kostenfreie Nutzung der Busse im Harzkreis (HATIX) Wanderkarte, Ortspläne, Busfahrplan
Aufenthaltsdauer

bis 3 Tage

Anreise

Thale ist mit dem Bus, dem Zug und dem Auto gut zu erreichen.

Reise-Ablauf

1. TAG: Anreise & Kloster Wendhusen
2. TAG: Wanderung nach Blankenburg (15 km)
3. TAG: Thale - Hexentanzplatz/Rosstrappe

Quelle:

eT4®

Zuletzt geändert am 10.01.2019

ID: k_1648