Goldsteig N 13 Eck – Großer Arber

Tipp
Wandern
Tourendaten
schwer
15,2 km
6:45 h
1.126 m
1.437 m
841 m
Startpunkt

Eck

Zielpunkt

Arber

Eck - Mühlriegel (1080 m) - Ödriegel (1156 m) - Schwarzeck (1238 m) - Reischflecksattel (1126 m) - Heugstatt (1261 m) - Enzian (1285 m) - Kleiner Arber (1384 m) - Großer Arber (1453 m)

Dies ist eine der faszinierendsten, aber auch schweißtreibendsten Goldsteig-Etappen. Wasser sollte man genügend dabeihaben! Durch die Stürme 2007 und 2008 können Sie jetzt fast auf der ganzen Strecke phantastische Aussichten und vor allem viel Sonne (falls sie scheint) genießen. Anstrengende Aufstiege, dazwischen immer mal wieder Abstiege, Gipfelkreuze, das Waldwiesmarterl, Heidelbeersträucher - urwüchsig, ursprünglich, wildromantisch: Das sind ein paar der Wegbegleiter auf dieser Etappe des Goldsteigs, die zu acht Gipfeln führt. Die acht Tausender auf dieser Tour sind: Mühlriegel (1080 m), Ödriegel (1156 m), Schwarzeck (1238 m), Reischflecksattel (1126 m), Heugstatt (1261 m), Enzian (1285 m), Kleiner Arber (1384 m), Großer Arber (1453 m)

Quelle:

destination.one

Organisation:

Landratsamt Cham

Zuletzt geändert am 20.11.2020

ID: t_100016312



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.