Deutsches Knopfmuseum

Museen/Sammlungen
Im Deutschen Knopfmuseum erfahren Sie mehr über Knöpfe und deren Herstellung.

Das Museum befindet sich in den Räumen des ehemaligen Kommunbrauhauses welches um 1844 erbaut wurde.

Hier können Sie neben den verschiedenen Knopfarten auch die, zu deren Herstellung notwendigen Maschinen und Geräte aus verschiedenen Zeitepochen bewundern.
Im Deutschen Knopfmuseum finden sich Knöpfe aus Holz und Steinnuss ebenso wie Exemplare aus Glas, Kunststoff, Stoff und natürlich aus Perlmutt. In der Ausstellung werden Sie noch viele weitere Materialen sehen. Im Maschinenraum sind  Maschinen und Geräte zur früheren Knopfherstellung ausgestellt.

Besondere Attraktionen sind die größte "Mördermuschel" sowie der kleinste und größte Perlmuttknopf der Welt.

Das Museum bietet immer wieder auch Raum für Künstler und deren Ausstellungen.

Öffnungszeiten

April bis Oktober Do bis So und feiertags von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr; Gruppenanmeldung ab 15 Personen ganzjährig möglich

Ausstattung und Merkmale
Schlechtwetterangebot
für jedes Wetter
für Gruppen
für Schulklassen
Tschechisch
Ruhetage

Montag, Dienstag, Mittwoch

Preisinformationen

Erwachsene 4,00 €
Schüler, Jugendlich u. Schwerbehinderte 2,50 €
Familiekarte 9,00 €
Gruppen ab 15 Personen 2,50 € pro Person

Eintrittspreise inklusive Sonderausstellungen

Anreise

Per Auto:
• Ab Hof – B 15 Tirschenreuth Bärnau
• Ab Autobahnausfahrt Bayreuth – B 22 Erbendorf - Tirschenreuth – Bärnau
• Ab Autobahnkreuz Nürnberg – Amberg – Hirscheu - Weiden – Neustadt – Plößberg – Bärnau
• Über die A 93 Regensburg – Neustadt –

Per Bahn:
● Nürnberg – Neunkirchen – Weiden/Opf.
● München – Regensburg – Weiden/Opf.
● Berlin – Hof – Wiesau oder Weiden /Opf.

Per Bus:
● ab Weiden/Opf. – Tirschenreuth – Bärnau
● ab Weiden/Opf. – Flossenbürg - Silberhütte

In Bärnau:

- Einfahrt nach Bärnau auf der ST 2172, Bahnhofstraße, Philipp-Mühlmayer-Straße
- An der Kreuzung links steht das Knopfmuseum

Quelle:

Landkreis Tirschenreuth

destination.one

Organisation:

Tourismuszentrum Landkreis Tirschenreuth

Zuletzt geändert am 18.02.2019

ID: p_1327