Dorfkapelle Ellenfeld Eintritt frei

Kirchen
Dorfkapelle Ellenfeld

Die bereits sehr alte Kapelle, die auch nach der französischen Revolution vom Niederreissen verschont blieb, wurde mit der Zeit sehr baufällig.

1876 wurde daher eine neue Kapelle mit Glickentürmchen gebaut.
Am 13. November 1913 wurde die Kapelle benediziert.
1949 erfolgte eine Instandsetzung der Kapelle, welche zum Kriegsende beschädigt wurde. Hierbei wurde auch eine Sakristei angebaut.
1983-84 wurde sie umfangreich renoviert. Hierbau wurde auch das alte Altarbild "das Herz-Maria-Bild" wunderbar restauriert. 



Ausstattung und Merkmale
Deutsch
Eintritt frei
Preisinformationen

Keine

Anreise

Per Auto:
• Ab Hof – B 15 Tirschenreuth Bärnau
• Ab Autobahnausfahrt Bayreuth – B 22 Erbendorf - Tirschenreuth – Bärnau
• Ab Autobahnkreuz Nürnberg – Amberg – Hirscheu - Weiden – Neustadt – Plößberg – Bärnau
• Über die A 93 Regensburg – Neustadt –

Per Bahn:
● Nürnberg – Neunkirchen – Weiden/Opf.
● München – Regensburg – Weiden/Opf.
● Berlin – Hof – Wiesau oder Weiden /Opf.

Per Bus:
● ab Weiden/Opf. – Tirschenreuth – Bärnau
● ab Weiden/Opf. – Flossenbürg - Silberhütte

Weitere Infos

Keine

Quelle:

destination.one

Organisation:

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald - Landkreis Tirschenreuth

Zuletzt geändert am 25.03.2021

ID: p_100078172



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.