Auf Gottes Spuren

Naturerlebnispfad Themenwege

Auf 250 Metern entlang des Jenbachs und Osterbachs widmet sich der Weg "Auf Gottes Spuren" in 7 Stationen den Spuren Gottes in der Schöpfung, in der Bibel und im eigenen Leben. Er ist Teil des südostbayerischen Jakobswegs.

Ausgewählte Bibeltexte, Zeichen und Kunstobjekte sollen den Zusammenhang zeigen, in dem wir Menschen zu Gott stehen. Inspiriert wurde der Weg durch die Beobachtung, dass wir Menschen oft durch das Staunen in der Schöpfung zu Gott finden. Wir nutzen Zeichen, um uns an Bedeutendes in unserem Leben zu erinnern, wie z.B. den Ehering. Gott nimmt Zeichen aus der Natur um uns an seinen Bund zu erinnern. "Auf Gottes Spuren" wagt einen Streifzug durch die Bibel vom Paradies, das wir verloren haben zum Paradies, das wir wiedergewinnen können. Es ist die Geschichte Gottes mit uns Menschen.

Dokumente

Quelle:

destination.one

Zuletzt geändert am 28.04.2020

ID: p_100019256